Jeannette Mokosch

Jeannette Mokosch ist eine in der Lüneburger Heide angesiedelte Kalligrafiekünstlerin. 2014 gründete sie ihr kleines Designstudio mit der Absicht, eigens verfasste und von Hand geschriebene poetische Texte als Prints zu veröffentlichen. Das Handwerk der Kalligrafie eröffnete eine ganze Welt an Designmöglichkeiten, weshalb sie bis heute nicht nur Gedichte, sondern auch Logos, exklusive Hochzeitspapeterien oder individuelle Kundenanfertigungen entwirft und kalligrafiert.

Momentan hält sie zahlreiche Workshops im In- und Ausland, ermutigt Menschen, deren Träume aktiv zu verwirklichen und setzt sich dafür ein, dass Wissen vermittelt und weitergegeben wird. Jeannette Mokosch arbeitet mit bekannten Agenturen, Künstlern aus der Mode- und Musikindustrie zusammen und ist in vielen Magazinen und Blogs veröffentlicht.

Weitere Informationen: www.jeannettemokosch.com

 

Über die Hoffnung

Es ist die Hoffnung
Wie die Gipfel der Berge,
Mit freier Sicht auf das neue Land.

Es ist die Hoffnung
Wie ein Same in Erde,
Umgeben von Dunkel und körnigem Sand.

Es ist die Hoffnung
Eine Lupe des Lebens,
Sie ändert die Sicht,
Auf die Dinge, die sind.

Es ist die Hoffnung
Kein Stückchen vergebens,
Sie ist die Sonne, die wärmt,
Bis der Frühling beginnt.

© Jeannette Mokosch

Stand:April 2016