Maite Kelly

Maite Star Kelly, Jahrgang 1979 in Berlin,  ist eine irisch-amerikanische Sängerin. Sie ist das elfte von zwölf Geschwistern der irisch-US-amerikanischen Familien-Band Kelly Family. Nach den großen Erfolgen mit ihren Geschwistern machte sie ihren Highschool-Abschluss in den USA. Schon früh stand sie mit ihren Geschwistern auf der Bühne und war in ganz Europa erfolgreich. 2007 nahm sie ihr erstes Solo-Album auf und gab zahlreiche Konzerte, deren Einnahmen zum Teil dem Afrika Togo-Projekt zugutekamen.  Ziel des Projektes ist die Gründung einer Universitätspfarre mit den Aufgaben:     die Studenten in ihrer persönlichen, menschlichen und spirituellen Entwicklung zu fördern, sie für ihre zukünftigen Aufgaben in Wirtschaft und Politik vorzubereiten und ihnen einen Ort der Begegnung mit Gott und untereinander zu geben. Ende 2009 erschien Disneys DVD-Film „Tinkerbell 2 – Die Suche nach dem verlorenen Schatz“, auf der sie mehrere Lieder singt. 2009 bis 2010 war sie an der Seite von Uwe Ochsenknecht in der deutschen Version des Musicals „Hairspray“ zu sehen. 2011 nahm sie an der Tanzshow „Let’s Dance“ teil, in welcher sie Dancing Star 2011 wurde. Am 17. November 2011 gewann Maite Kelly 125.000 Euro beim Prominenten-Special von "Wer wird Millionär?" zugunsten des RTL-Spendenmarathons. 2012 hat Kelly bei Let’s Dance Harald Glööckler in der Jury ersetzt. Zusammen mit Theo West moderierte sie von Anfang 2010 bis Ende 2012 die damals Docutainmentreihe „Da wird mir übel“. Im September 2011 erschien ihr Soloalbum „Das volle Programm“.

Maite Kelly lebt in Köln und ist seit 2005 mit Florent Raimond verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter. Sie ist sehr gläubig und besuchte schon zahlreiche Pilgerorte. Das erste öffentliche soziale Engagement zeigte Maite Kelly 2011 als Frontfrau der deutschlandweiten Kampagne „Mit aller Kraft gegen den Krebs“ der Deutschen Krebshilfe. Die Sängerin, die nach eigenen Angaben ihre Mutter durch Brustkrebs verlor, setzt sich gemeinsam mit Forschern und Betroffenen für die Arbeit der Deutschen Krebshilfe gegen die Volkskrankheit ein.

Weitere Informationen:
www.maitekelly.de
www.maitekelly.de/de/info/maite-privat/togo-projekt.html

 

Ich bin die Frau meines Lebens

Würd' mich nie belügen, ich mach' mir nichts vor
Für mich hab' ich immer ein offenes Ohr
Wenn ich mir was schenke, weiß ich immer was geht
Das hat schon was für sich, wenn man sich ohne Worte versteht

Ich bin die Frau meines Lebens, genau mein Typ
Ich bin die Frau meines Lebens, ich hab' mich so lieb

Die Stunden der Liebe, die kommen und geh'n
Die ha'm schon was für sich, doch mit mir ist es jedes Mal schön

Ich bin die Frau meines Lebens, genau mein Typ
Ich bin die Frau meines Lebens, ich hab' mich so lieb

Auch wenn es mit mir häufig anstrengend war
Heut' steh' ich zu mir und ich bin für mich da
Und wenn ich mich geh'n lass, dann geh' ich mit mir
Und sag' ich verzeih' dir

Denn ich bin die Frau meines Lebens, genau mein Typ
Ich bin die Frau meines Lebens, ich hab' mich so lieb

Mir gefällt diese Welt, weil es mich für mich gibt
Bin die Frau meines Lebens, die Frau meines Lebens

Genau mein Typ

 

Aus dem Album: Das volle Programm

Quelle:  http://www.ujdeto.de/lyrics/maite-kelly/ich-bin-die-frau-meines-lebens/