Paul Cvilak

Paul Cvilak, Jahrgang 1957, hat sich nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim beruflich auf den IT-Bereich, insbesondere auf das Leasing-Geschäft spezialisiert. Hier arbeitete er auch bei zahlreichen Großunternehmen. Er gründete AfB im Jahr 2004 und sah eine besondere Herausforderung darin, ein Unternehmen im Bereich der hochwertigen IT-Dienstleistungen aufzubauen, das sich konkurrenzfähig am Markt behaupten kann, dabei aber gesellschaftlichen Erfolg erzielt. Wachstum sollte auf Basis sozialer Verantwortung ermöglicht werden. Der Bedarf von großen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen nach hochwertigen Dienstleistungen im Austausch ihrer IT-Geräte und dem Wunsch nach professioneller, sicherer Datenlöschung war Paul Cvilak bekannt. Solche Arbeiten wurden aufgrund hoher Kosten häufig in Billiglohnländern erbracht. Die Datensicherheit und allgemein anerkannte Arbeits-Normen waren hier kaum gewährleistet. Zudem war Paul Cvilak stets bewusst, dass es in unserer Gesellschaft viele Menschen gibt, die aufgrund eines Handicaps keine berufliche Perspektive besitzen, obwohl sie durchaus leistungsbereit sind. In sozialer Hinsicht wollte er sich daher vor allem darauf konzentrieren, Menschen, die am ersten Arbeitsmarkt bis dato kaum eine Chance hatten, ins berufliche Leben zu integrieren. 

Weiterführende Informationen:
www.afb-group.eu