Werner Neumüller

Werner Neumüller, Jahrgang 1965, ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Nach der Schule, Berufsausbildung und Fachabitur studierte er Maschinenbau an der FH Regensburg. Studienbegleitend war Neumüller Werkstudent bei der Siemens AG, im Auslandspraktikum in Hong Kong bei der Mannesmann AG, und seine Diplomarbeit schrieb der gebürtige Franke bei der BMW AG.

Nach einer ersten Anstellung bei der Jungheinrich AG Hamburg wechselte er nach fünf Jahren zur Herberg Ingenieurbüro GmbH in die Personaldienstleistung. Nach weiteren fünf Jahren erfolgte die Gründung der ersten Unternehmungen der heutigen Neumüller Gruppe in Nürnberg.

Aktuell beschäftigt Neumüller mehr als 300 Mitarbeiter/innen an fünf Standorten. Kerngeschäft ist die Rekrutierungsunterstützung über die Personaldienstleistung vor allem im akademischen Umfeld und bezüglich Ingenieurqualifikationen.

Für die außergewöhnliche Arbeitsweise wurde Neumüller vielfach ausgezeichnet in Form von Kunden-, Mittelstandspreisen und Ehrungen. Hierzu zählen zum Beispiel drei Jahre in Folge Deutschlands Beste Arbeitgeber, Top Job, zwei Jahre in Folge Corporate Health Award, Bayerns Best 50 und Finalist sieGer – gerechte Chancen in der Arbeitswelt. Des Weiteren zählt die Firma Neumüller zu den Gründungsmitgliedern von Ethics in Business – der Werte-Allianz des Mittelstands (seit 2012).

Für Werner Neumüller ist es eine große Freude, dass dauerhaft wirtschaftliche Erfolge auch oder vielleicht wieder zunehmend mit hohen moralischen und ethischen Grundsätzen möglich sind.

Dazu gehört für den Unternehmer auch die Bereitschaft, soziale Verantwortung (CSR) anzunehmen und dieser gerne gerecht zu werden. Das Engagement umfasst zum Beispiel Kultur- und Sportsponsoring, „Social Days“ in der Region und reicht darüber hinaus bis zur Förderung und Unterstützung für Kinder, deren Versorgung, Ausbildung und deren  medizinischer Versorgung - unter anderem in Form von Unterstützung für SOS-Kinderdörfer oder Worldvision, zukünftige Schulbauten bis hin zur Finanzierung von Schutzimpfungen gegen Kinderlähmung über Ärzte ohne Grenzen.

Die Grundlage für das wirtschaftliche und soziale Handeln bildet die Unternehmens-DNA und Philosophie der Neumüller Gruppe: ehrlich, fleißig, nachhaltig.


Soziale Verantwortung im Mittelstand

Im Vordergrund unseres Handelns steht die Zufriedenheit unserer Kunden, Bewerber (m/w) sowie unserer Mitarbeiter (m/w).

Die Schaffung von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen ist Bestandteil der Philosophie und des Work-Life-Balance-Konzeptes der Firma Neumüller. Durch verschiedene Projekte und Maßnahmen, wie z.B. Betriebliches Gesundheitsmanagements, wird das Gleichgewicht zwischen Familie und Beruf gestärkt und simultan dazu Belastungen und gesundheitliche Risiken der Mitarbeiter gemindert. 2014 und 2013 wurde Neumüller als Deutschlands gesündestes Unternehmen im Mittelstand mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung ehrt Unternehmen, welche herausragende Leistungen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement erbringen.

Um auf die Umwelt nachhaltig positiv Einfluss zu nehmen, setzt Neumüller insbesondere auf die Stärkung des Bewusstseins bzw. der Verantwortung der Mitarbeiter/-innen gegenüber der Umwelt. Dies spiegelt sich insbesondere im Vorleben von ressourcenschonendem Arbeitsmitteleinsatz im Arbeitsalltag wieder.

Das Unternehmen Neumüller engagiert sich seit Firmengründung durch Unterstützung von karitativen und sozialen Projekten und Förderung von Ausbildung, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport. Beispielsweise wird ein Teil der jährlichen Erträge zum Aufbau einer gemeinnützigen Stiftung, der Consilatio Stiftung, verwendet.

Der Stiftungszweck ist der Erhalt und die Förderung der Gesundheit von Kindern und deren Ausbildung.
Als bisheriges Highlight unterstützen wir 2015 und 2016 Schulbauten in Indien und auf den Philippinen über „fly-and-help.de“.

Außergewöhnlich dabei ist die Unterstützung und Engagement unser Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowohl in Form von Spenden als auch in Form von zeitlichem Einsatz in regionalen Sozial Days (z.B. bei Obdachlosen) …
Allen auch dafür vielen DANK!

Stand: Januar 2016